Einsatz von Sperrvermerken in ADRESS PLUS

Im Rahmen des Datenschutz in ADRESS PLUS sind Sperrvermerke ein wichtiges Mittel, um die Erfassung und die Bearbeitung von Daten und Kommunikation mit Personen zu regeln. Sie verhindern diese Art von Aktionen nicht, allerdings sorgen Sie für eine Sensibilisierung da der Anwender von cobra gewarnt wird, wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Wann ist das wichtig?

Sperrvermerke sind gerade dann wichtig, wenn Geschäftsbeziehungen (zum Beispiel durch Vertragskündigungen) beendet und jede weitere Kontakt damit untersagt ist, die Kundendaten allerdings für Garantieansprüche aufbewahrt werden müssen.

So bearbeiten Sie Sperrvermerke in ADRESS PLUS

  • Schaltfläche „SPERRVERMERKE BEARBEITEN“
  • Es erscheint der folgende Dialog:
so setzen Sie Sperrvermerk in ADRESS PLUS

Markieren Sie die entsprechenden Sperrvermerke. Der Sperrvermerk warnt nun vor allen Änderungen an den personenbezogenen Daten. Sie werden in ADRESS PLUS zusätzlich noch im Dialog der Adressbearbeitung angezeigt.

Sie möchten weitere Informationen zum Datenschutz in ADRESS PLUS, wie Sie neue Daten erfassen, richtig recherchieren, sortieren und filtern? Dann buchen Sie einfach eine kostenlose Live-Präsentation über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!